Rufen Sie uns an: 0611 - 5 80 76 60|info@cartridgecenter.de
FAQs 2017-01-17T16:04:40+00:00

Allgemeine Fragen

Wie sind Ihre Öffnungszeiten?

Montag – Freitag 08.30 – 18.30
Samstag 10.00 – 15.00

Kann man bei Ihnen parken?

Ja, vor dem Gebäude und in der Blumentalstraße können Sie mit einer Parkscheibe bis zu zwei Stunden umsonst parken.

Wo sind Sie?

Die Adresse lautet Kurt Schumacher Ring 3, 65197 Wiesbaden. Wir sind direkt an der Ampelkreuzung Dotzheimer Straße / Kurt Schumacher Ring im selben Gebäude wie die Nassauische Sparkasse, ca. 150 Meter von der Feuerwache entfernt.

Fragen zu angebotenen Produkten und Dienstleistungen

Welche Garantien geben Sie?

Wir garantieren, dass befüllte und kompatible Patronen mindestens genau so viele Seiten und in derselben Qualität drucken wie die entsprechenden Originalpatronen.

Verkaufen Sie auch neue oder gebrauchte Drucker?

Wir verkaufen ausschließlich neue Drucker. Dabei haben wir stets eine Auswahl an Tintenstrahl- und Laserdruckern und Multifunktionsgeräten von verschiedenen Herstellern bei uns im Laden, die wir Ihnen jederzeit vorführen können.

Reparieren Sie auch Drucker, gegebenenfalls auch beim Kunden vor Ort?

Ja, wir reparieren Drucker und wenn es gewünscht wird, gerne auch vor Ort beim Kunden. Inwieweit dies im Einzelfall jedoch technisch möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist, klären wir vorher gemeinsam mit Ihnen ab. Wir berechnen für Reparaturen der meisten Hersteller € 25,– pro angefangene 30 Minuten und für Reparaturen von Oki – Druckern € 35,– pro angefangene 30 Minuten. Hinzu kommen Kosten für eventuell notwendige Ersatzteile. Wenn wir für die Reparatur zum Kunden fahren, fällt zusätzlich eine Anfahrtsgebühr in Höhe von € 10,– in Wiesbaden und € 20,– außerhalb Wiesbaden an.

Erfahrungsgemäß sind die Kleinigkeiten, die man bei Tintenstrahldruckern reparieren kann, in der Regel  innerhalb einer halben Stunde erledigt und die Kosten betragen dann € 25,–. Aufwendigere Reparaturen rentieren sich hier meist nicht oder sind schlicht nicht möglich, weil es z.B. keinerlei Ersatzteile gibt. Gerne prüfen wir das im Einzelfall für Sie und erstellen dann einen Kostenvoranschlag. Hierfür berechnen wir ebenfalls die oben angegebenen Kosten und verrechnen diese im Auftragsfall.

Bei aufwendigeren Reparaturen z.B. für Laserdrucker erstellen wir selbstverständlich ebenfalls gerne einen Kostenvoranschlag. Die hierfür anfallenden Kosten rechnen wir Ihnen an, wenn Sie die Reparatur beauftragen oder alternativ innerhalb von einer Woche einen neuen Drucker bei uns kaufen.

Versenden Sie auch an Kunden?

Selbstverständlich versenden und liefern wir auch direkt Waren an Kunden, wenn Sie nicht selber kommen können oder möchten.

Bei einem Auftragswert unter € 50,– fakturieren wir

  • bei Versand die tatsächlichen Versandkosten von Hermes oder der Post und
  • bei Lieferung durch unser eigenes Personal fakturieren wir € 10,– innerhalb Wiesbaden und € 20,– außerhalb

Bei einem Auftragswert über € 50,– fakturieren wir pauschal € 1,80.

Kann ich meinen alten Drucker bei Ihnen abgeben? Nehmen Sie den in Zahlung?

Wenn Sie bei uns einen neuen Drucker kaufen, entsorgen wir Ihren alten auf Wusch kostenlos für Sie. Ansonsten nehmen wir für die Entsorgung von alten Druckern € 10,– für Tintenstrahldrucker und € 20,– für Laserdrucker. In Zahlung nehmen wir gebrauchte Drucker generell nicht.

Kaufen Sie leere Patronen an und wenn ja welche Marken?

Wir kaufen leere Patronen nach Bedarf an. In der Regel suchen wir Tintenpatronen von HP und Canon und Tonerkartuschen von Samsung. Hierfür zahlen zwischen € 0,50 und € 2,– pro Patrone. Für aktuelle Informationen rufen Sie gerne an unter 0611 –  580 76 60 oder senden eine Mail an info@cartridgecenter.de.

Welche Zahlungsmöglichkeiten bieten Sie an?

Wir akzeptieren Bargeld, EC-Card, Mastercard und Visacard. Bestandskunden können auch eine Rechnung erhalten und diese dann überweisen.

Verkaufen Sie auch Gutscheine?

Gerne erstellen und verkaufen wir Ihnen auch einen Gutschein über einen von Ihnen frei festlegbaren Betrag. Diese Gutscheine sind unbefristet gültig und werden von unseren Kunden gerne als Geschenk genutzt.

Reparieren Sie auch PCs?

Wir reparieren PC´s nur nach Terminvereinbarung und nach Vorlage einer genauen Fehlerbeschreibung und fakturieren hierfür € 50,– pro Stunde.

Technische Fragen

Meine befüllte Patrone wird weiterhin als leer angezeigt. Warum ist das so?

Befüllte Patronen werden von den Druckern oft als “leer” angezeigt, obwohl sie voll sind. Das liegt an den Chips, die die Hersteller auf den Patronen anbringen. Sobald diese Chips einmal den Füllstand als “leer” angezeigt haben, ist das nicht mehr zu ändern. Diese Chips sind nicht wieder beschreibbar, sodass der Füllstand  “leer” für immer auf den Chips abgespeichert ist.

Kann man alle Patronen von allen Marken befüllen?

Wir können die Patronen der meisten Hersteller befüllten. Falls Sie Fragen haben, ob wir eine bestimmte Patronen oder die Patronen für einen bestimmten Drucker befüllen, rufen Sie uns gerne an (0611 – 5 80 76 60) oder senden Sie uns eine Mail an info@cartridgecenter.de.

Was sind die Unterschiede zwischen Originalen und kompatiblen bzw. befüllten Patronen? Sind die Laufleistung und die Qualität identisch?

Befüllte Patronen sind mindestens einmal leergedruckte Patronen, die wir wiederbefüllt und somit recycelt haben. Kompatible Patronen sind Nachbauten der Originalpatronen und somit neue und unbenutzte Patronen. Für beide Patronenarten garantieren wir, dass sie mindestens genau so viele Seiten und in der gleichen Qualität drucken wie die Originalpatronen. Kompatible Patronen haben zum Teil sogar höhere Reichweiten wie Originalpatronen.

Meine günstige Alternativpatrone sieht anders aus als die Originalpatrone für den Drucker.

Das ist völlig ok. Das Design der Originalpatronen ist durch Patente geschützt. Aus diesem Grund dürfen die Nachbauten nicht genau so aussehen.

Kann ich eine eingetrocknete Patrone zu Hause selber wieder zum Laufen bringen? Kann ich meinen Druckkopf selber reinigen?

Sie können das auf jeden Fall ohne großen Aufwand selber ausprobieren. Alle Tintenstrahldrucker bieten die Möglichkeit den Druckkopf über das Display am Drucker oder über die auf dem Computer installierte Software zu reinigen. Suchen Sie hierzu im Display oder in der installierten Druckersoftware nach “Wartung” und dann “Reinigung”.

Was sind diese Softwareupdates, die mir der Hersteller meines Druckers immer wieder anbietet?

Es handelt sich hierbei um Aktualisierungen der Software, die auf Ihrem Computer installiert ist (Druckertreiber) und um Aktualisierungen der Software, die in Ihrem Drucker enthalten ist (Firmware). Was auf den ersten Anschein sehr positiv klingt, führt in der Praxis leider immer wieder dazu, dass der Drucker mit befüllten Patronen Probleme bekommt. Er meldet dann Fehler wie “defekte oder falsche Druckerpatrone” und druckt mitunter auch nicht mehr. Leider kann es sein, dass Sie dann auf die teuren Originalpatronen ausweichen müssen.

Ich habe die schwarze Patrone bei meinem Drucker ausgetauscht, er druckt trotzdem nicht und meldet dass eine der Farbpatronen leer ist.

Sehr viele Drucker mischen immer Farbe in das Druckbild auch wenn Sie nur Schwarz also z.B. Text drucken. Die Farbpatronen gehen dann automatisch leer, auch wenn Sie keine Seite in Farbe gedruckt haben. Sobald eine Farbpatrone leer ist, zwingt der Drucker sie dann, diese auszutauschen.

Mein Drucker meldet „Trommel austauschen“, was bedeutet das?

Diese Fehlermeldung kommt ausschließlich bei Laserdruckern vor und hier vor allem bei Modellen der Firma Brother, aber auch bei Modellen von anderen Herstellern. Die Trommel (auch Fotoleiter) überträgt den Toner auf das Papier und erzeugt dadurch das Druckbild. In der Regel ist so ein Fotoleiter für eine bestimmte Seitenzahl ausgelegt. Bei Druckern der Firma Brother sind das oft 12.000 oder 25.000 Seiten. Spätestens wenn diese Seitenzahl erreicht ist, meldet der Drucker, dass die Trommel bald ausgetauscht werden muss. Viele Drucker drucken nicht weiter, wenn Sie die Trommel nicht austauschen.

Verwenden Sie eine einzige Tonersorte und ein einzige Tintensorte?

Nein wir verwenden ausschließlich Tinten und Toner, die optimal auf die technischen Anforderungen der jeweiligen Patrone und des jeweiligen Druckers angepasst sind.

Mein Drucker ist bereits älter und druckt langsam: Liegt das an der Patrone oder an dem Alter des Geräts?

Das liegt am Alter des Druckers. Ältere Drucker sind in der Regel deutlich langsamer als die aktuellen Modelle.

Mein Gerät macht Probleme, was kann ich machen?

Es ist wichtig, genau zu beschreiben, welche Probleme Ihr Drucker macht. Druckt er streifig, zieht er das Papier schief ein, kommt eine bestimmte Fehlermeldung… Wenn Sie nicht selber viel Zeit investieren möchten, rufen Sie uns an (0611 – 5 80 76 60) und schildern uns das Problem.